Das Schattenhaus

Tess Gerritsen ist eine meiner Lieblingsautorinnen und eigentlich ein Garant für Spannung. Umso trauriger bin ich deswegen, dass dieses Buch ein absoluter Flop ist. Klappentext Ein unheimliches altes Haus, eine verschwundene Frau und ein dunkles Geheimnis, das tief in die Vergangenheit reicht ...Nach einem tragischen Ereignis flüchtet Ava von Boston auf eine abgelegene Halbinsel an... Weiterlesen →

Marta schläft

Wieder liefert uns Romy Hausmann mit Marta schläft einen Thriller, der tiefe Einblicke in die Psyche ihrer Charaktere gewährt. Klappentext »Hab dich. Und jetzt spielen wir. Wir spielen: Gericht.«Es ist Jahre her, dass man Nadja für ein grausames Verbrechen verurteilt hat. Nach ihrer Haftentlassung wünscht sie sich nichts sehnlicher, als ein normales Leben zu führen.... Weiterlesen →

Blutige Gnade

In Blutige Gnade begleiten wir die Protagonistin Mara Billinsky in ihrem vierten Fall. Klappentext Mara Billinsky sieht sich mit mehreren mysteriösen und grausamen Morden konfrontiert. Gleichzeitig wird sie von einem Schatten aus der Vergangenheit verfolgt, der ihr ebenfalls Rätsel aufgibt - bis sie begreift, dass alle Ereignisse in Verbindung zueinander stehen. Als sie erkennt, wer... Weiterlesen →

Worüber wir schweigen

Leider war die Story-Entwicklung sehr vorhersehbar, so dass ich das Buch als eher durchschnittlich bezeichnen würde. Klappentext Zwölf Jahre sind vergangen, seit Nina ihr Heimatdorf fluchtartig verlassen hat. Nun kehrt sie unerwartet zurück, und ihre Ankunft wirft das sonst so ruhige Leben in der Gegend aus der Bahn. Was führt sie wieder an den Ort,... Weiterlesen →

Meine wunderbare Frau

Alleine dass ich dieses Buch trotz Thriller-Leseflaute innerhalb von zwei Tagen verschlungen habe, spricht schon für sich... Klappentext Unsere Geschichte ist wie die von vielen anderen. Ich bin einer wunderbaren Frau begegnet. Wir haben Kinder bekommen und sind in die Vorstadt gezogen. Wir haben uns von unseren größten Träumen und unseren dunkelsten Abgründen erzählt. Und... Weiterlesen →

Wir sehen dich sterben [Lesegruppe]

Dieses Buch wurde als DIE Thriller-Neuheit angepriesen, ist für mich aber eher der Flop des Jahres. Klappentext Berlin: An einem Dezembersonntag soll MyView der Weltöffentlichkeit präsentiert werden. Bei dem geheimen Projekt wurde eine bahnbrechende Technologie entwickelt: Mithilfe eines Chips im Sehnerv kann das Blickfeld eines Menschen live auf einen Bildschirm übertragen werden. Einen Tag vor... Weiterlesen →

Der Vollstrecker

Eines ist klar: Carters Bücher sind nichts für schwache Nerven! So ist auch Teil zwei seiner Reihe brutal und schonungslos, dabei aber auch hochspannend und fesselnd. Klappentext Ein Priester wird geköpft, seiner Leiche ein Hundekopf aufgesetzt. Eine Frau verbrennt bei lebendigem Leibe in einem verlassenen Haus. Eine weitere wird an den Füßen aufgehängt und in... Weiterlesen →

Die letzte Witwe

Karin Slaughter überzeugt mit einem weiteren spannenden Teil ihrer Georgia-Reihe und liefert einen Thriller fernab von Klischees und 0815-Fällen. Klappentext Zwei gewaltige Explosionen reißen Gerichtsmedizinerin Sara Linton und ihren Partner, Special Agent Will Trent, aus der sommerlichen Idylle. Sie sind geübt darin, in Notsituationen zu helfen. Doch als sie an diesem Tag den Sirenen folgen,... Weiterlesen →

Ich ging in die Dunkelheit

Mit ihrem von Freunden post mortem fertiggestellten Buch liefert uns Michelle McNamara True Crime vom feinsten! Sie schildert die Taten von einem der schlimmsten Serientäter Amerikas und nimmt uns mit auf ihre Jagd nach der Wahrheit. Klappentext Der Killer kam immer nachts: Von 1976 bis 1986 ereignete sich in beschaulichen Vororten in Kalifornien eine Vergewaltigungs-... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑